Lernaea - Fischparasit bei karpfenartigen Fischen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Befall mit Lernaea

Bei Lernaea handelt es sich ebenfalls um einen Parasitenbefall.
Er befällt vor allem karpfenartige Fische, aber auch Forellen, Hechte und Graskarpfen.

Lernaea FischparasitDer Krebs bohrt sich in den Fischkörper. Der grösste Teil des Parasiten ragt dabei noch aus der Haut heraus und ist mit bloßem Auge gut zu erkennen.
Es sieht aus, als hätten sich kleine Grashalme unter die Schuppen geklemmt.
Befallene Fische magern ab und sind anfällig für weitere Fischkrankheiten.
Eine Behandlung wird durch Tauchbäder vorgenommen, die durch Medikamente versetzt sind.



Fügen Sie diesen Artikel Ihren Bookmarks hinzu:
Reddit! Del.icio.us! JoomlaVote! Google! Live! Facebook! StumbleUpon! Yahoo! Free social bookmarking plugins and extensions for Joomla! websites!