Chronik - Seite 9

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Beitragsseiten
Chronik
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Seite 13
Seite 14
Seite 15
Seite 16
Seite 17
Alle Seiten

Anlässlich der Generalversammlung im Januar 1990 wurden die Vereinsmitglieder Josef Meyer, Sebastian Stark, Alois Hauke, Hans Peyrer und Josef Steinbach für ihren besonderen persönlichen Einsatz zu Gunsten des Fischereivereins geehrt.
Auf dieser Versammlung wurde ebenfalls beschlossen 1990 das erste Vatertagsfest zu veranstalten.

Im Oktober 1990 wurde an den Schlosser Weihern in Ohausen die neue Fischerhütte aufgestellt. Seit Jahren hatte sich an der Stelle zwischen der Winterung und dem Grünweiher nur ein unansehnlicher, schwarzer Schuppen befunden. Nunmehr wurde dieser zum größten Teil abgerissen und durch eine neue größere Fischerhütte ersetzt.

Wegen des außergewöhnlichen Einsatzes unseres 3. Gewässerwartes Sebastian Stark beim Bau der Hütte wurde zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, dem Gebäude den Namen Sebastian´s Hütte zu geben.

Am 18.01.91 wurden auf der Generalversammlung die Mitglieder Günter Franz, Günter Hauke, Gustav Wirth und Ludwig Brunner, für ihr Engagement, geehrt.

Ab 1991 war es unseren Mitgliedern möglich in dem neu geschaffenen RMD-Kanal die Angeln auszuwerfen.
Der Fischereiverein Forchheim-Obermässing erhielt Tages- und Jahreskarten.
Diese konnten dann erstmalig für das Angeljahr ´91 bestellt werden.

Anlässlich der Generalversammlung am 17.01.92 wurden die Mitglieder Manfred Cartsburg und Johann Brunner für Ihren Einsatz beim Grillen zum Fischerfest, durch die Überreichung eines kleinen Pokals, geehrt.