Chronik - Seite 4

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Beitragsseiten
Chronik
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Seite 13
Seite 14
Seite 15
Seite 16
Seite 17
Alle Seiten

Die Gründungsmitglieder beim Festzug der Stadt Freystadt.

festzugAm 10.06.82 nahm eine Abordnung des Fischereivereins Forchheim - Obermässing erstmals mit 14 Personen am Festzug zum Freystädter Volksfest teil.
Am 13.06.82 fand ein Schützenfest in Obermässing statt. Deshalb trafen sich am Sonntag früh 10 Kameraden um am Kirchenzug teilzunehmen.
Unser Kassier hatte sich in der Zeit geirrt. Er glaubte der Gottesdienst fände nicht um 09.00 Uhr, sondern erst um 11.00 Uhr statt. Für diesen Irrtum spendete er den anwesenden Mitgliedern 20,- DM, welche sofort in Bier umgesetzt wurden. Beim Festzug, am Nachmittag an dem 14 Mitglieder teilnahmen, erhielt unsere Abordnung beim Vorbeimarsch viel Beifall.
Das erste Festprogramm zur Weihnachtsfeier am 03.12.1982
Weihnachtslieder gespielt durch das Hauke-Duo
Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Rossmark
Weihnachtsgeschichte vorgetragen durch Max Beckenbauer
Gemeinsam gesungenes Weihnachtslied: Süßer die Glocken nie klingen...
Nikolaus kommt, mit Jahresrückblick, Päckchenverteilung, Preisverteilung, Verlosung, Übergabe einer langstieligen Rose an die Frauen
Pokalübergabe
Schlachten des Zwerges (... wie kann man bloß einen Zwerg schlachten.....)
Preisverteilung und gemütlicher Ausklang
Der Beginn der Fischerfeste fällt in das Jahr 1983. Das Erste wurde im August 1983 zusammen mit dem Königsfischen des Fischereivereins abgehalten.
Dazu wurde im Protokoll der folgenden Monatsversammlung festgehalten:
„Rainer bedankte sich bei Allen, die geholfen haben das Fischerfest zu gestalten, welches am Tag des Königsfischens stattfand.
Er bemerkte auch, daß solch ein Fischerfest eine gute Werbung für unseren Verein sei.
Er schlug vor, solch ein Fest einmal im Jahr in Forchheim, das andere Jahr in Obermässing zu veranstalten. Die übrig gebliebenen Fische sollten in Obermässing gegrillt werden und der alte und der neue Fischerkönig sollten je ein Faß Bier stiften.